< zurück

Energiezentren
"CHAKRAS"
Chakra (Sanskrit „Rad“ oder „Ring“)

 

Chakras stellen Energiezentren dar.

Unsere geistige und körperliche Verfassung steht in direktem Zusammenhang mit den Chakras. In ihnen bündelt sich das so genannte Prana (kosmische Lebensenergie, die in allen Lebewesen ruht) und wandelt sich in spirituelle Energie um.

Es gibt elf Chakras, darunter sieben Hauptchakras:

 

Sahasrara Chakra

(Kronenchakra, Scheitel) stellt die Verbindung zur höchsten Energie dar. Hier vereinigt sich die körperliche Energie mit der Seele.

Dieses Chakra steht in direkter Verbindung mit der Zirbeldrüse.

Ist es aktiv, weckt es intuitives Wissen und führt den Suchenden in die Freiheit.

Ihm ist die Farbe Weiß und der Klang AUM zugeordnet.

Wichtigste zugehörige Körperteile:

- Gehirn
- Zirbeldrüse

Wichtigste zugehörige Asanas:

- Drehsitz
- Kindstellung
- Kopfstand
- Lotus
- Schmetterling
- Schneidersitz

Ajna Chakra

(drittes Auge, Punkt zwischen den Augenbrauen) lenkt Stolz und Begierde.

Dieses Chakra steht in Verbindung mit der Hypophyse und dem Gehirn. Wird es aktiv, fördert es Menschlichkeit und Spiritualität.

Es zielt auf Denken, also auf Intellekt, Intuition und alle geistigen Kräfte ab. Es führt zur Selbstverwirklichung.

Ihm ist die Farbe Weiß und der Klang OM zugeordnet.

Wichtigste zugehörige Körperteile:

- Augen
- Ohren
- Hypophyse

Wichtigste zugehörige Asanas:

- Drehsitz
- Kindstellung
- Kobra
- Kopfstand
- Lotus
- Pflug
- Schmetterling
- Schneidersitz
- Schulterstand

Vishuddha Chakra

(Kehlkopf) ist der Sitz des intellektuellen Bewusstseins. Es beschreibt reines Sein und unendliche Ausdehnung, Kommunikation und Ausdrucksvermögen.

Es steht in direkter Verbindung mit den Halsknoten bzw. dem Vagus-Nerv.

Es zielt aufs Hören ab, sein Element ist der Äther, die Farbe Violett und der Ton HAM.

Wichtigste zugehörige Körperteile:

- Schilddrüse
- Kehlkopf
- Bronchien
- Genick

Wichtigste zugehörige Asanas:

- Bogen
- Brücke
- Fisch
- Heuschrecke
- Kamel
- Kobra
- Pflug
- Sphinx
- Vogel
- Waage

Anahata Chakra

(Herzchakra, Herz) lenkt Mitgefühl, Spiritualität und Wissen. Es steht für Offenheit, Anpassungsfähigkeit, Toleranz, Weite, Verstehen, Aufnahmefähigkeit.

Ihm ist der Tastsinn zugeordnet, es vertritt das Dienen, die reine Liebe, die Vision Gottes. Es steht in direkter Verbindung mit dem Herzgeflecht.

Seine Farbe ist Blau und sein Element die Luft.

Wichtigste zugehörige Körperteile:

- Thymusdrüse
- Herz
- Lungen

Wichtigste zugehörige Asanas:

- Bogen
- Drehsitz
- Fisch
- Halbmond
- Kamel
- Kobra
- Pflug
- Rad
- Sphinx

Manipura Chakra

(Nabelchakra, Nabel, Sonnengeflecht) ist der Sitz des Angstgefühls. Ist es aktiv, so vermittelt es Ruhe.

Es ist unmittelbar mit dem Sonnengeflecht verbunden. Es steht für Durchsetzungsvermögen, Temperament, Begeisterung, Leidenschaft und Kreativität.

Ihm ist das Sehen zugeordnet und so steht es auch für Selbstausdruck, Macht und Ansehen.

Es vertritt das Element Feuer, seine Farbe ist Rot, sein Ton RAM.

Wichtigste zugehörige Körperteile:

- Leber
- Nebennieren
- Nieren
- Magen
- Galle
- Bauchspeicheldrüse
- Zwölffingerdarm

Wichtigste zugehörige Asanas:

- Baum
- Drehsitz
- Held
- Rad
- Stabstellung
- Vorwärtsbeuge

Svadhisthana Chakra

(Geschlechtschakra, Kreuzbein) steuert die weltlichen Begierden. Es ist unmittelbar mit den Geschlechtsdrüsen und dem Beckengeflecht verbunden.

Es steht für Hingabe, Loslassen, Liebe, Demut, Mitgefühl, Mitleid, Intuition, Vertrauen, Sex und Arterhaltung.

Ihm ist der Geschmack zugeordnet, sein Element ist das Wasser, seine Farbe Weiß, sein Ton VAM.

Wichtigste zugehörige Körperteile:

- Darm
- Becken
- Hüfte
- Eierstöcke

Wichtigste zugehörige Asanas:

- Bogen
- Boot
- Drehsitz
- Dreieck
- Katze
- Kobra
- Schmetterling
- Sphinx
- Vogel
- Vorwärtsbeuge

< zurück

                   

Muladhara Chakra

(Wurzelchakra, unteres Ende der Wirbelsäule) kontrolliert in inaktivem Zustand die sexuelle Energie.

Es steht für Beständigkeit, Ruhe, Ausdauer, Gleichgewicht, gesunden Menschenverstand, Realitätssinn, Prinziptreue, aber auch für Essen, Trinken, Schlafen, also Selbsterhaltung.

Ihm ist der Geruch zugeordnet, seine Farbe ist Gelb, sein Element die Erde, sein Ton LAM.

Wichtigste zugehörige Körperteile:

- Steißbein
- Geschlechtsorgane
- Enddarm

Wichtigste zugehörige Asanas:

- Adler
- Baum
- Drehsitz
- Halbmond
- Held, sitzend
- Hund
-Kind
- Kobra
- Kuh
- Schmetterling
- Sphinx
- Vorwärtsbeuge
 
< zurück